Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Anmeldung und Reservierung von Kursen und Seminaren

1.1. Anmeldungen und Bestellungen richten Sie bitte an IWBT GmbH., Rebengasse 1-7, 2700 Wiener Neustadt oder per E-Mail an office@iwbt.at

1.2. Bei Einlagen Ihrer Anmeldung erhalten Sie sofort eine Auftragsbestätigung über Kursort, Termin und Zeiten.

1.3. Bei ungenügender Anzahl bestätigter Anmeldungen oder anderen wichtigen Gründen behält sich das Unternehmen IWBT GmbH (im Folgenden IWBT genannt) vor, das Seminar abzusagen.

1.4. Sollte der Kurs aufgrund der Teilnehmeranzahl ausgebucht sein, werden Sie von IWBT umgehend darüber informiert.

1.5. IWBT behält sich vor bei Notwendigkeit Kurszeiten, Kurstage, Dauer und Kursort zu ändern.

1.6. Die Dauer des Kurses wird in Unterrichtseinheiten angegeben. Eine Unterrichtseinheit beträgt 50 Minuten.

  1. Kursabsage durch den Teilnehmer/in bzw. Stornierung des Kurses

2.1. Kursabsagen werden nur in schriftlicher Form entgegen genommen.

2.2. Bei Absage des Kurses bis spätestens vier Wochen vor Kursbeginn ist das Storno kostenlos. Bei einer Absage innerhalb von zwei bis vier Wochen fallen 50% der Kurskosten an. Bei Absage des Kurses unter zwei Wochen, wird der gesamte Kursbeitrag fällig. Bei Nichtantritt von gebuchten Kursen werden von IWBT keine Kosten rückerstattet. Auch ein frühzeitiges Ausscheiden aus einem Kurs verpflichtet IWBT nicht zur einer Rückzahlung des Kursbeitrages.

2.3. Wenn Sie für den abgesagten Kurs einen Ersatzteilnehmer, der die Teilnahmebedingungen erfüllt, benennen können, gilt diese Person als angemeldete Ersatzperson.

  1. Zahlung

3.1. Alle genannten Preise verstehen sich exklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Die gelegte Rechnung ist sofort nach Rechnungsausstellung ohne Abzüge zu begleichen.

  1. Teilnahmevoraussetzung und Kursbestätigung

4.1. Die Teilnahme an bestimmten Kursen ist an gewisse Teilnahmevoraussetzungen gebunden. Diese Voraussetzungen ersehen Sie in den jeweiligen Kursbeschreibungen.

4.2. Bei einer Mindestteilnahme von 75 % erhalten Sie eine Kursbestätigung über die erfolgreiche Teilnahme von IWBT.

  1. Kursunterlagen

5.1. Wenn nicht anders angegeben, sind die Kursunterlagen in den Kursbeiträgen inkludiert.

  1. Haftung

6.1. Die Teilnehmer haften für durch sie verursachte Schäden selbst.

6.2. IWBT haftet gegenüber Kursteilnehmern für Personenschäden im Rahmen der zwingenden gesetzlichen Vorschriften. Für sonstige Schäden haftet IWBT nur soweit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen wird. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist jedoch für sonstige Schäden jedenfalls ausgeschlossen. Der Ersatz von Folgeschäden, Vermögensschäden, mittelbaren Schäden (wie z.B. Betriebsunterbrechungen oder -störungen, Verdienst- oder Gewinnentgang, Datenverlust udgl.) nicht erzielten Ersparnissen und Zinsverlusten, aus welchem Rechtsgrund auch immer, ist auf jeden Fall ausgeschlossen. Für von Ihnen während einer Veranstaltung mitgebrachten Sachen haftet IWBT nicht.

  1. Allgemeines

7.1. Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Wiener Neustadt.

7.2. IWBT behält sich vor, einzelne Teilnehmer von Veranstaltungen auszuschließen, wenn diese die Sicherheit oder den Lernerfolg der Gruppe gefährden (dies festzustellen obliegt IWBT).